BioNetworX – Biologie, Umwelt, Wissenschaft und Beruf

BioNetworX wissenschaftlich denken – ökologisch handeln

Tag: Erfahrung

Neue Jobbörse für nationale und internationale Umweltjobs und Praktika

Unser Portal bietet Stellensuchenden Jobs aus dem Bereich Umwelt an und gehört zu unserer Aktion „Mach’s grün“. Damit wollen wir einen kleinen Beitrag dazu leisten, unserer Vision einer nachhaltigen Gesellschaft ein Stück näher zu kommen. Interessenten finden hier eine stets aktuelle Zusammenstellung verschiedener Stellenangebote zum Thema Umwelt. So können sie gezielt einen Job in dem Bereich finden, der zu ihnen passt.

Schauen Sie doch gleich einmal bei uns vorbei und überzeugen Sie sich selbst: http://www.kaufda.de/Umwelt-Jobs

Buch & Fotografie – mein neuer Schwerpunkt

Liebe Leser meines Bionetworx Blogs!
In der letzten Zeit hat sich mein Tätigkeitsfeld, ein wenig weg von dem eines Biologen, hin zur Fotografie entwickelt.
Ich werde daher kaum noch Zeit haben, hier viel zu biologischen Themen zu schreiben.
Ich würde mich aber freuen, wenn sich der eine oder andere Kollege finden würde, der in diesem gut besuchten Blog hin und wieder etwas schreiben möchte. Wer sich das für sich vorstellen kann, wende sich bitte an mich.


Ich darf hier auf mein neues Buch hinweisen, dass ich zusammen mit Katharina Roder geschrieben habe:

Das Buch „In meiner Trauer bei bod.de

Fotografie Kreuels
Aktuell arbeite ich vor allen Dingen als Fotograf.

Auf meinem Fotoblog finden Sie fast täglich neue Fotografien aus den Bereichen Naturfotografie, Kunstfotografie und relativ neu, Postmortemfotografie.


Gruß Martin Kreuels

1. Fischbiologe/ Tiermediziner für mitteldeutschen Zierfischgroßhandel gesucht!

Wir gehören zu den größten Zierfischhändlern in Deutschland und sind auf Süßwasser-Zierfische sowie Gartenteichfische spezialisiert.
Wir suchen für die Zierfischpflege einen ausgebildeten Fischbiologen oder Tiermediziner mit Schwerpunkt Fischkrankheiten.
Wie Sie für uns wirken können:
• medizinischen Betreuung des kompletten Fischbestandes
• Unterstützung im operativen Tagesgeschäft

Welche Qualifikationen wir voraussetzen:
• Laufendes oder abgeschlossenes Studium im Bereich Fischbiologie/Tiermedizin mit Schwerpunkt Fischkrankheiten oder Ähnliches
• Artenkenntnis in der Süßwasseraquaristik
• Idealerweise erste Praxiserfahrung im Rahmen von Praktika
• Selbstständiges Arbeiten
• Genauigkeit und Zuverlässigkeit

Vergütung: nach Vereinbarung
Kontakt:
n.kuehn@nktropicalfish.com

Zierfischgroßhandel Kühn

Süplinger Str. 54 a

39340 Haldensleben

Jobs

Wer Jobs oder ähnliche Infos hat, kann diese hier einstellen (www.bionetworx.de) oder mir per Mail (kreuels@bionetworx.de) schicken, ich baue diese dann ein.

Befragung zum Thema Bionik

Seit 2003 werden im Studiengang Bionik an der Hochschule Bremen
Nachwuchs-Bioniker/-innen ausgebildet. Wie werden die Berufschancen die…
http://www.vbio.de/informationen/alle_news/e17162?news_id=7973

Vergütungsstudie: Führungs- und Fachkräfte im Bereich Pharma/Life Sciences 2009

Die Grundgehälter der Mitarbeiter in den Branchen Pharma und Life Sciences
steigen 2009 deutlich geringer als ein Jahr zuvor: Geplant s…
http://www.vbio.de/informationen/alle_news/e17162?news_id=7876

Google- Prinzip hilft beim Verständnis des Artensterbens

Wann immer auf unserer Erde eine Art ausstirbt, geraten ganze Nahrungsketten durcheinander. Oft droht deswegen das Verschwinden weiterer Spezies. US-Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, diesen Prozess zu verstehen. Die Technik dafür haben sie sich bei Google abgeschaut. Von Christoph Seidler  mehr…

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,646354,00.html#ref=nldt

Preise für pädag. Programme

Moin zusammen,

heute war er wieder da, der Preisklassiker. Aber ein Schritt zurück:

Ich führe jetzt seit 10 Jahren pädagogische Programme durch. Jährlich zwischen 150 und 280 Veranstaltungen für Kinder, habe einen Dr. Titel für Biologie, bin seit 20 Jahren auf heimische Spinnen spezialisiert. Insgesamt würde ich behaupten…nicht ganz unerfahren.

Heute Vormittag die Anfrage für eine Spinnenveranstaltung: 1,5-2 Std. in deren Einrichtung für 10 Kinder. Gesamtpreis: 15 Euro inkl. Anfahrtskosten!

Ich verstehe natürlich den Preisdruck, den diese Einrichtungen haben. natürlich werden alle zusätzlichen Kosten immer auch auf die Eltern umgeschlagen, die ständig zahlen müssen. Aber es wäre schön, wenn auch unsere Arbeit mehr Wert geschätzt wird, denn für 15 Euro für 2 Stunden plus Anfahrt kann keiner arbeiten, sorry.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Gruß Martin

P.S. Habe natürlich dankend abgelehnt. Meine Erfahrung ist, dass auch höhere Preise gezahlt werden. Sicherlich nicht von jedem Kunden, aber das muss ja auch nicht. Lieber weniger Veranstaltungen höherpreisig, als viele Veranstaltungen zum geringen Preis.

Neue Fotos und Einsichten

Hallo zusammen,

auf meiner Seite www.aradet.de stehen meine neuen Fotos. Mit zunehmender Auseinandersetzung mit der Fotografie, kommt ich zur Einsicht, dass s/w-Bilder die Bilder sind, die Spuren hinterlassen. Deshalb verweise ich auf die s/w-Abteilung meiner Bilder.

Gruß Mat

Ein Text zu AraDet, BioNetworX und Consultoría MYPE

…nur zur Info:

http://biolektor.de/index.php/2009/06/24/biologen-im-beruf-mit-spinnen-geld-verdienen/

Gruß Mat

BioNetworX – Biologie, Umwelt, Wissenschaft und Beruf läuft unter Wordpress 4.7.6
Anpassung und Design: WP-Theme © - BioNetworX.de