BioNetworX – Biologie, Umwelt, Wissenschaft und Beruf

BioNetworX wissenschaftlich denken – ökologisch handeln

Tag: Museum

15. Smithsonian.InvertebrateZoologist

Wie immer ist die Stelle unter kreuels@bionetworx.de abrufbar.

Ich darf auf meine täglich aktualisierte Fotoseite hinweisen: www.fotografie-kreuels.de

Hab ich schon auf mein Buch hingewiesen: „In meiner Trauer“ (von Martin Kreuels und Katharina Roder) bestellbar bei mir!

Lexikon des Lebens hat bereits 170.000 Einträge

Knapp ein Zehntel der 1,8 Millionen bekannten Tier- und Pflanzenarten haben die Macher des Internetartenlexikons „Encyclopedia of Life“ bisher gesammelt. In den nächsten acht Jahren wollen sie den Rest schaffen. Doch auch dann werden sie nicht fertig sein: Die meisten Arten sind noch gar nicht entdeckt. mehr…

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,644657,00.html#ref=nldt

Beifänge in wissenschaftlichen Arbeiten

Hallo zusammen,

in wissenschaftlichen Arbeiten fallen immer wieder Beifänge an, die nicht zur eigentlichen Arbeit gehören. Leider werden diese entweder verworfen oder gehen unabsichtlich über die Zeit verloren.

Ich möchte hier einen Artikel zu diesem Thema vorstellen:

http://www.aradet.de/de/img/Kreuels_4-08.pdf

In Verbindung, mit dem immer wieder diskutierten Klimawandel, bekommen gerade die Beifänge einen ganz anderen Wert.

Gruß Martin Kreuels

BioNetworX – Biologie, Umwelt, Wissenschaft und Beruf läuft unter Wordpress 4.7.7
Anpassung und Design: WP-Theme © - BioNetworX.de