BioNetworX – Biologie, Umwelt, Wissenschaft und Beruf

BioNetworX wissenschaftlich denken – ökologisch handeln

Tag: Pflanzen

Naturfotolocations

Moin zusammen,

da die Aufstellung der Locations bei Xing zunehmend unübersichtlich wird, habe ich begonnen etwas Ordnung rein zu bringen.

Auf meiner Seite www.aradet.de (Startseite unten: Naturfotolocations) findet Ihr eine downloadbare Datei mit den bisherigen Nennungen. Sortiert nach Land, Bundesland, Ort, Location und einen kurzen Kommentar. Ich möchte die Liste ausbauen und bin deshalb auf Eure Meldungen angewiesen. Stand ist jetzt 2.11.09

Verbesserungsvorschläge sind natürlich herzlich willkommen.

Vielleicht geht es so besser.

Gruß Martin

Jedes Foto ein Meisterwerk

Wer Wildtiere fotografiert, muss viel Geduld mitbringen. Doch das Warten lohnt sich, wie die Siegerfotos eines renommierten britischen Fotowettbewerbs eindrucksvoll beweisen. SPIEGEL ONLINE zeigt die spektakulärsten Bilder. mehr…

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,656733,00.html#ref=nldt

Eine Facette der Natur

http://www.xing.com/go/login/go/article/25286497/25286497?reagent=systemmail/newarticle

Die stille Krise – Biologische Vielfalt schwindet stärker denn je

Das globale Ziel, bis 2010 den Verlust der biologischen Vielfalt
aufzuhalten, wird nach Ansicht führender Biodiversitätsexperten ni…
http://www.vbio.de/informationen/alle_news/e17162?news_id=8084

Korallenriffe nach der Wärmekrise

Unzählige Publikationen belegen die Gefahren des heutigen Treibhauseffekts
auf Korallenriffe: Globale Erwärmung und Ozeanversauerung bedrohen …
http://www.vbio.de/informationen/alle_news/e17162?news_id=8023

Der Humboldt-Ring – 75 Mio. Sammlungsobjekte als gemeinsame Ressource für integrative Forschung

Im Einzelnen handelt es sich bei den Mitglieder um das Museum für
Naturkunde Berlin, das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koe…
http://www.vbio.de/informationen/alle_news/e17162?news_id=7995

Neuer Ansatz in Ökosystemforschung

Das Graduiertenkolleg TERRECO machte bei der Tagung der Gesellschaft für
Ökologie, die an der Universität Bayreuth stattfand, mit einem eige…
http://www.vbio.de/informationen/alle_news/e17162?news_id=7931

Google- Prinzip hilft beim Verständnis des Artensterbens

Wann immer auf unserer Erde eine Art ausstirbt, geraten ganze Nahrungsketten durcheinander. Oft droht deswegen das Verschwinden weiterer Spezies. US-Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, diesen Prozess zu verstehen. Die Technik dafür haben sie sich bei Google abgeschaut. Von Christoph Seidler  mehr…

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,646354,00.html#ref=nldt

Lebensraumfragmente verlieren laufend Arten

Die Fragmentierung von Lebensräumen ist eine der Hauptursachen für den
globalen Biodiversitätsverlust. In ehemaligen Regenwaldgebie…
http://www.vbio.de/informationen/alle_news/e17162?news_id=7758

Das Alter treibt Blüte

Warum erblühen manche Pflanzen auch an kurzen grauen Tagen? Die
Wissenschaftler um Detlef Weigel vom Max-Planck-Institut …
http://www.vbio.de/informationen/alle_news/e17162?news_id=7767

BioNetworX – Biologie, Umwelt, Wissenschaft und Beruf läuft unter Wordpress 4.7.5
Anpassung und Design: WP-Theme © - BioNetworX.de